Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Radio aus einem TOL 414 Kabinenroller durch Radio mit CD Funktion ersetzen

Seite 1 von 2Nächste

Hallo liebe Leute,

ich habe eine Frage zu einem ziemlich lästigen Problem an Euch und hoffe, dass es jemanden unter Euch gibt, der mir helfen kann. Wie Ihr wisst, besitze ich einen TOL 414, der soweit wunderbar fährt, aber mir geht das darin verbaute Radio ziemlich auf die Nerven. Nicht nur, dass es keinen richtigen Empfang hat und ohne Ende rauscht. Es hat keine CD Funktion. Nun wollte ich gerne fragen, ob es unter Euch jemanden gibt, der den gleichen Kabinenroller oder einen ähnlichen hat wie ich und es geschafft hat, das alte Radio auszubauen und gegen eines mit CD Funktion zu tauschen. Was muss ich dabei beachten ??? Bin für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße

Angel

Das Radio ist von hinten mit einer 10er Mutter gesichert, ganz schlechtes drankommen. wenn du das ovale Teil beim Lenker wo Zündschloss und die drei Schalter dran sind ab baust kannst du mit dünnen Armen reinfassen und bekommst die Mutter gelöst. Wenn das Radio raus ist wirst du sehen das die Öffnung nicht größer als eine Streichholzschachtel ist. Musst also für ein Autoradio eine Größere Öffnung schneiden

Dann sind die Stromkabel zum Radio sehr dünn, also dickere verlegen weil das Autoradio mehr Strom braucht. Lautsprecher sind auch nicht gut und Platz für bessere ist nicht so wirklich da.

Kauf dir ein ein Bluetooth-box und spiel Musik vom Handy ab, ist die einfachste Methode. So habe ich das getan.

JBL Charge Essential Bluetooth Bluetooth-Lautsprecher –: Amazon.de: Elektronik

Angel hat auf diesen Beitrag reagiert.
Angel

Hallo Angel ?

ich weiß ja nicht ob du dasselbe Radio drin hast wie bei mir (siehe unten im Foto) das ist echt als Radio nicht so wirklich zu gebrauchen...

das liegt aber auch oft an der nicht gut oder nicht verlegten Antenne 😉

ich habe mir bei Rossmann einen USB-Stick gekauft, die gibt's für 8 € , sind sehr kompakt, und mir darauf meine lieblings CDs als MP3 gespeichert. Gut ist es wenn man die im ganzen Stück umwandelt, dann passen 99 Schallplatten bzw CD's auf so einen Stick und können dann auch vom Radio gelesen werden!

Das ist eigentlich ganz praktisch und kann dann auch nur jeweils eine LP weiter tippen aber man kann natürlich auch einzelne Lieder, wo auch immer her darauf speichern. Wichtig ist das nur 99 Dateien gelesen werden können vom Gerät!

Ich finde die Anlage eigentlich sonst ganz gut, der Sound ist für das Gerät und für die Kabinenroller Größe ganz ok, ich glaube nicht dass ich da jetzt dran rum basteln werde,  meistens sind ja auch die Bautiefen der Radiogeräte unterschiedlich, dann kommst du dann vom Regen in die Traufe und hast wieder irgendein neues Problem 😉

 man soll ja unterwegs eh nicht zu viel laute Musik hören ?

ok ich wünsche Dir weiterhin eine schöne Zeit

 liebe Grüße

e-bert

Hochgeladene Dateien:
  • Radio.jpg
  • usb_stick.jpg

Hallo   Mein Radio sieht genauso aus. Hat mich nicht begeistert . Und beim klang bin ich schon sehr pinibel. Ich steuere alles über Amazon Alexa  so brauche ich noch nicht Mal eine Taste drücken.

e-bert hat auf diesen Beitrag reagiert.
e-bert

Hallo Ihr Lieben,

 

erst einmal vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Ratschläge ? Ich habe mir daraufhin einmal ein paar Gedanken gemacht und denke, dass ich mir einen kleinen Discman holen und den mit kleinen Lautsprechern im Kabinenroller einbauen werde. Das schöne ist, dass ich dazu nichts auseinander nehmen muss, da ich alles mit entsprechendem doppelseitigem Klebeband befestigen werde. So steht den Anhören einer CD nichts mehr im Weg (  die, lieber e- bert bei mir nie laut ist, weil man ja Rücksicht auf die anderen nehmen sollte )

Was ich bisher noch gemacht habe, ist, dass ich vorne wo die Frontscheibe ist innen ein flexibles Solarpanel eingebaut habe, um ein wenig unabhängiger vom Strom des Kabinenrollers zu sein. Der Solarstrom, der so rein kommt lädt eine Powerbank, die es mir erlaubt, auch eine kleine Kühlbos zum Einkaufen mitzunehmen ( super, wenn man gerade Tiefkühlkost mitnehmen will.

 

Liebe Grüße

Eure Angel


Hallo Angel !

Irgendwo im alten Forum hat eMobil_Mark-Peter mal einen Unterbaurahmen gezeigt, den er seitlich an seinen Sitz schrauben wollte und der den Einbau eines DIN-Radios an vielen unterschiedlichen Stellen im Fahrzeug ermöglicht.
Ich habe mal im Internet recherchiert und ein paar wenige von weitaus mehr unterschiedlichen Modellen verlinkt:

https://www.ebay.de/itm/270829419207?epid=1325051672&hash=item3f0eb0fac7:g:4jkAAOSw~PNfIUPA

https://www.ebay.de/itm/324536769299?hash=item4b8fe61b13:g:cd4AAOSwkw9gZsxp

Eventuell wäre das ja eine Alternative zu Deinen bisherigen Überlegungen ?!


Gruss aus'm Ruhrpott

Udo

 

Hallo,

@Angel, kann zwar nichts konstruktives betragen, da ich selber eine optimale Lösung suche. Mein orginales Radio befand sich oben auf dem Lenker, total unbrauchbar. Ein Radioschacht ist nicht vorhanden und da ist guter Rat angebracht. Die Kabel für Lautsprecher und+, auch am Lenker.

 

Die orginalen Autoradios mit einer Endstufenleistung von 50 - 100W sind für einen Saal brauchbar, aber KR.......

Was ich favorisiere ist ein Fahrradradio, ist zwar ohne CD,

TechniSat, Bike 1

???

Gruß Günter

Hallo

benutzt ihr wirklich noch CD. So etwas habe ich garnicht . Habe selbst in meiner Wohnung nicht Mal ein CD Spieler. Ich habe nur die Cloud U d meine Mücke überall dabei.

Gruß Lothar

Hallo Jungs,

erst einmal vielen Dank an Euch, dass Ihr hier Eure Beiträge geschrieben habt und die vielen tollen Ideen.

Nun ja, lieber Lothar, jeder hat da so seine Vorlieben, der eine steht immer noch auf seine Schallplatten, weil er den Klang mag und ich mag eben die gute alte CD ?. Viele Sachen sind heute hoch modern, aber wie lange sie halten ist abhängig von der Bauweise und dem Verhalten/ Sachverstand derjenigen, die die Teile zusammen bauen. Wenn ich mir ( nur um einmal einige Beispiele zu nennen ) z. B. die vielen Flachbildfernseher , Waschmaschinen ect anschaue, die da im Fachhandel gekauft werden, die dann einige Monate wegen eines Defekts wieder über Ebay Kleinanzeigen verkauft werden ? Na ja, schaut Euch einfach einmal selbst dort um.  Aber um noch ein mal auf das Thema zurück zu kommen: 

Ich habe mir wegen des Musik - Problems schon meinen Plan zurecht gemacht und werde mir den Discman so einbauen, dass er gar nicht stören wird und wenn  alles fertig ist, werde ich hier ein Foto einstellen. Der Mensch kann ja nur lernen, wenn er sich an neues heranwagt. So brauche ich nichts auszubauen und kann sicher sein, dass der KR auch weiterhin fährt.

Liebe Grüße an alle, ein schönes Wochenende und bleibt zu diesen Zeiten auch weiterhin gesund und munter ?

Angel

 

Der Satz gefällt mit :

Der Mensch kann ja nur lernen, wenn er sich an neues heranwagt.

Schönes Wochenende euch allen.

 

Seite 1 von 2Nächste

Unsere Webseite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.