Forum

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

TOL 414 von Bleiakkus ( 6 x 12V 45 Ah ) auf Lithium ionen Akkus ( 1 x 24v 60 Ah und 1 x 48V 60 Ah umgebaut )

Hallo Ihr Lieben,

 

aufgrund des herrlichen Wetters habe ich mich nun endlich einmal dran gemacht und meinen TOL 414 von seinen alten Akkus befreit und mir diese Akkus https://www.ebay.de/itm/284050087443?var=585544211716 und https://www.ebay.de/itm/283931129342 eingebaut. Nach meinen beiden Probefahrten heute und gestern frage ich mich, warum ich das ganze nicht schon viel früher gemacht habe :-D. Nicht nur, dass der Einbau mit seinen Verbindungen leichter war als gedacht, die Akkus sind deutlich leichter als die alten und ich kann damit auch weiter fahren als bisher.

 

Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende

Angel

 

 

e-bert hat auf diesen Beitrag reagiert.
e-bert

Hallo Angel,

So wie ich das verstehe fährst du mit 2 unterschiedlichen Akkupacks.

Wenn der Hersteller eine Reihenschaltung das explizit frei gibt, mag das gehen. Ich hätte bedenken

Aber die Batterie packs mit dem jeweiligen LG laden.

Ich soll nächste Woche meinen Akku bekommen.???? gebe Bescheid.

Gruß Günter

Hallo Günter,

bisher hatte ich keine Probleme und ich lade ja auch nicht mehr mit dem Bordeigenen Ladegerät für Bleiakkus, sondern mit den mitgelieferten Ladegeräten. ZWar dauert es nach wie vor noch ein wenig, bis ich damit die Lithium Ionen Akkus voll habe, aber auch das wird bald ein Ende haben. Ich habe nämlich vor, meinen TOL 414 mittels Netzteilen zu laden, bei denen man die Spannung einstellen kann. Dann werden aus den 6 - 7 Stunden Ladezeit nur noch 2 oder 3 Stunden 😉 Ich hoffe, dass Deine Batterien auch bald ankommen und Du das sonige Wetter genießen kannst.

 

Euch allen liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Angel

e-bert hat auf diesen Beitrag reagiert.
e-bert

Hallo Angel,

ich finde es toll dass du da selbst dran gehst, ich traue mich das nicht 😉

 

Hatte dir im anderen Thread eine Frage zum Gepäck gestellt, vielleicht schaust Du bitte kurz vorbei ? 😉

LG e-bert

Hallo E - bert,

vielen Dank für das liebe Kompliment, aber so schwer war das zusammen basteln eigentlich gar nicht, daich ein wenig Hilfe hatte 😉 Zudem ist es nicht mein einziges elektrisch betriebenes Fahrzeug, dass ich zu Hause habe. Für Elektroarbeiten habe ich mich schon immer interessiert und irgendwan stand dann mein erstes E - Mofa in der Garage, danach folgte ein weiteres Fahrzeug und eben mein TOL 414. So habe ich auch viele nette Leute kennen gelernt, die ebenso wie ich gerne Sachen an ihren Fahrzeugen verbessern und darüber im Internet posten

Aber eine Frage habe ich an Dich: Du hattest ja oben geschrieben ,,Hatte dir im anderen Thread eine Frage zum Gepäck gestellt, vielleicht schaust Du bitte kurz vorbei ?"

Leider habe ich dazu im anderen Thread nichts entdecken können. Bist Du bitte so nett und schreibst mir, was Du von mir wissen möchtest ?

Liebe Grüße

Angel

Unsere Webseite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.